Junggeselinnenabschied von Steffi

24.04.2018

Im Juni werde ich die Hochzeit von meiner zukünftigen Braut Steffi fotografieren. Aber was folgt vor der Hochzeit? Richtig, der Junggesellinnenabschied! Und dieser war für Steffi auch eine Überraschung, sie wusste absolut nicht was auf sie zukommt, da ihre Schwester alles geplant hat. So auch das Fotoshooting, welches sie mit mir geplant hatte.
Erst kamen alle ihre Freundinnen an und wir machten dann ein großes Frühstück zusammen beim Tiergarten in Berlin. Fand ich unglaublich schön und süß. Auch die Vorbereitung von Alex war einfach wunderschön. Außerdem hat sie, da sie praktischerweise Floristin ist, noch einen traumhaften Blumenkranz geflochten. Der war genau mein Geschmack, ich konnte es nur die ganze Zeit bewundern, haha!
Generell finde ich es schön, dass es immer mehr aus der Mode kommt, den JGA mehr mit rumlaufen, saufen und peinliche Sachen in der Öffentlichkeit machen, zu verbringen. Es ist doch viel schöner einen tollen Tag mit seinen Liebsten zu verbringen. Und genau deswegen habe ich mich noch viel mehr darüber gefreut, dass ich als kleine Überraschung eingeplant war, denn so einen JGA wollte ich schon immer mal fotografieren und das konnte ich somit endlich mal! Wie passend!
Ich habe also das Picknick begleitet und dann haben wir mit Konfetti, Luftballons und voller guter Laune noch wundervolle Fotos gemacht. Ich freue mich schon so unglaublich auf die Hochzeit, sie kann nur wunderschön werden!

3 Kommentare

  • Na das sieht doch sehr nach einem gelungenem Tag aus und die Bilder sind echt gut. Meine bessere Hälfte hätte auch gerne eine Fotografin für ihren JGA und ich werde ihr deine Seite mal zeigen.

    Viele Grüße
    Basti

    Antworten
  • Oh kann mich noch gut an meinen eigenen Jungesellinnenabschied erinnern war echt eine tolle Zeit und denkt man gerne dran zurück :=).
    Sieht bei euch auch nach Spass aus.
    Lg Heike

    Antworten
  • Hallo,
    das sieht mir aber nach einem ganz tollen Jungeselinnenabschied aus. Genau so gefällt es mir: Nicht zu viel Schnick-Schnack sondern einfach ein wenig Zeit mit guten Freundinnen verbringen.

    Grüße
    Jana

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Caroline Mäske Fotografie 2018
Neuruppin, Berlin und Umgebung