GEH ZURÜCK
        ZUM MENÜ

        Es gibt so viele Hochzeitslocations, wie soll man sich da nur entscheiden und wie soll man überhaupt die beste finden?

        Ich habe jetzt schon einige Locations gesehen und verrate euch, welche Hochzeitslocation ich in Brandenburg (also hauptsächlich im Norden von Brandenburg) am besten finde!

        Bekemühle

        Die Bekemühle war noch relativ neu als ich dort 2019 war. Sie hatte noch nicht ihre Scheune und hatte “nur” ein Zelt. Aber trotzdem hatte die Location so ein Charme! Man kann direkt dort seine freie Trauung vollführen, sodass es kein stressiges Hin-und-her-Fahren gibt!
        Es gibt lauter Plätze wo man entspannen kann, wie zum Beispiel Hängematten und aber auch Tischkicker für die Beschäftigung. Alle waren unglaublich lieb und es gibt natürlich auch Räumlichkeiten für die Übernachtung und für das Getting Ready!
        Nun mit der Scheune, die sie dazu gebucht haben wird es bestimmt noch viel schöner werden.

        Die INSL in Kyritz

        Ich liebe, liebe, liebe die Insl! Wer sie nicht schon aus der Umgebung kennt ist meist total fasziniert. Man fährt mit einem Boot auf die Insel und hat dann wirklich alles für sich und seine Gäste. Eine ganze Insel für sich alleine – wie genial ist das denn?
        Natürlich kann man dann auch dort sich direkt trauen lassen und alles so gestalten wie es zu einem passt. Es gibt einiges zu erkunden und eine Schaukel, Hängematten und Kleinigkeiten gibt es natürlich auch. Alle sind mega lieb dort und wer auch mal so sich das dort anschauen will abseits von Hochzeiten, kann auch einfach mal so zum Restaurant Besuch rüberschippern.

        Land und Scheune

        Die Land und Scheune in Halenbeck-Rohlsdorf war meine erste richtige Scheunenhochzeit. Ich war schon mehrfach da und jedes Mal bin ich wieder verliebt. Es ist einfach der perfekte Ort für eine entspannte Hochzeit und es ist wirklich für alle etwas dabei. Natürlich sind Hängematten ein Muss, und ganz viele Spiele, dass niemandem langweilig wird – und ein Pool! Ich meine wie genial ist das denn? Ich hatte schon eine Hochzeit mit über 30 Grad, da wurde der gut ausgenutzt. Und die Scheune an sich hat so viel Platz und ist so schön dekoriert. Das wäre unter meinen Top 3, wenn ich selbst heiraten würde.

        Forsthaus Sommerswalde

        Im Forsthaus Sommerswalde kann man draußen heiraten, oder in der Scheune – immer sehr schön eine Schlecht-Wetter-Variante zu haben. In der Scheune ist nicht ganz so viel Platz, wie in der Location davor, aber vollkommen ausreichend. Es gibt Übernachtungsmöglichkeiten und alles ist irgendwie etwas uriger. Das Personal ist super freundlich und ich komme gerne dorthin!

        Gut Boltenhof

        Dort habe ich mich einfach unfassbar in den Trauort verliebt. Man läuft einen kleinen “Wald”weg entlang und irgendwann geht es dann hinunter und in einer kleinen Lichtung steht dann alles bereit und die Trauung findet dann statt. Das ist so wundervoll und mit viel Liebe dort gemacht, man fühlt sich nicht als wäre man irgendwo in Brandenburg.
        Ansonsten begegnet man auch öfter Gänsen oder anderen Tieren dort, was absolut toll ist. Kleine Spielereien, eine große Fläche zum Feiern aber auch eine schöne Indoorlocation, macht die Location wirklich schön!

        Das waren also meine Lieblingslocations in Brandenburg! Natürlich gibt es noch sooo viele mehr und jede hat ihren eigenen Charme! Trotzdem hoffe ich, dass ich vielleicht wen inspirieren konnte.

        0 COMMENTS

        Schreibe einen Kommentar

        Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.